Spezialisierung Abstützen und Aussteifen in Freising
Druckansicht Anfrage zum Thema dieser Seite stellen! Diese Seite weiterempfehlen!

 
Datum: 04.07.2015

Wenn sich bei gemessenen 36,8 °C (die sich wie 42 °C anfühlen) gut 60 hoch motivierte, blau gekleidete Männer und Frauen mit mehr Fahrzeugen und Sondergeräten als auf ein Foto passen auf einem Gelände mit Abbruchhäusern zusammenrotten, ist was? Richtig! Die ideelle Spezialisierung Abstützsystem Holz (ASH) des Landesverbandes Bayern der Ortsverbände Freising, Weilheim und Marktredwitz. Es ist mittlerweile eine schöne Tradition, dass die drei bayerischen ASH-Ortsverbände in regelmäßigem Abstand gemeinsam üben und dabei Erfahrungen und Erkenntnisse im Bereich Abstützen und Aussteifen austauschen.
   
Dieses Jahr hatte der Ortsverband Freising die Freude, die sog. IDS ASH auszurichten. Dank der spontanen Zusage von Stefan Perwanger vom gleichnamigen Sanitär- und Bauunternehmen in Zolling stand uns ein perfekt geeignetes Gelände in Zolling für die IDS zur Verfügung.
  
Folgende drei Ausbildungsszenarien wurden angeboten:
  
Bau und Einbau eines Sprengwerks
Gegenlager aus Bailey-Brückenteilen
   
Bau einer Strebstütze in 10m Ausbauhöhe
Vormontage nach Freisinger Modell abseits des betroffenen Gebäudes und einheben mittels Kran
   
Bau einer Strebstütze in 10m Ausbauhöhe
Vormontage nach THW-Lehrmeinung direkt am betroffenen Objekt
   
Unterstützt wurden wir nicht nur vom Grundstückseigner sondern vor allem auch von den Kameraden des THW Dachau mit dem Wechsellader/Ladekran sowie von der Werkfeuerwehr der TUM Weihenstephan an die auf dem Weg ebenfalls unser ganz besonderer Dank für die Unterstützung geht. Ohne euch wäre die Durchführung dieser Ausbildung im besten Fall nur mit Einschränkungen, vermutlich aber überhaupt nicht zu realisieren gewesen. Es ist schön zu sehen, dass hier die Zusammenarbeit nicht zur zwischen den THW Ortsverbänden sondern auch zwischen den anderen Organisationen bestens funktioniert! Und das Küchenteam aus Freising hat dafür gesorgt, dass alle Einsatzkräfte bestens Verpflegt und vor allem mit ausreichend Getränken versorgt waren. Vielen Dank dafür. Die Einsatzkräfte haben trotz der extremen Temperaturen alles gegeben und eine unglaubliche Motivation und Leistungsfähigkeit an den Tag gelegt. Zu sehen, wie konzentriert, professionell und zielorientiert die gestellten Aufgaben abgearbeitet wurden, der Maschineneinsatz Hand in Hand mit den Montagearbeiten lief, und ein Zahnrad ins andere griff, ist ein Grund auf das Geleistete aber vor allem das Können der Einsatzkräfte Stolz zu sein! Und das haben auch die 14 Zugführer und Fachberater so gesehen, die unserer Einladung an alle Ortsverbände in Bayern gefolgt waren um sich vor Ort über das ASH zu informieren.
   
Vielen Dank allen Teilnehmern und Unterstützern dieser heißen Ausbildung im doppelten Sinne des Wortes!

Bilder vom 04.07.2015
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!   


 
Termine
23.09.2017 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
29.09.2017 14:00-19:00 Uhr
THV-Bereitschaft
10.10.2017 19:00-22:00 Uhr
Technischer Dienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
14.10.2017 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
26.10.2017 19:00-22:00 Uhr
Führungsausbidlung
Teilnehmer: ZTr, TrLogFü und Unterführer
04.11.2017 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
07.11.2017 19:00-22:00 Uhr
Technischer Dienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
15.11.2017 19:00-22:00 Uhr
Logistik-Runde
Teilnehmer: Log
25.11.2017 19:00-24:00 Uhr
Jahresabschlussfeier
Teilnehmer: Alle
05.12.2017 19:00-22:00 Uhr
Technischer Dienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
Zufallsbild