Unfall mit Flüssiggas LKW
Druckansicht Anfrage zum Thema dieser Seite stellen! Diese Seite weiterempfehlen!

 
Datum: 30.06.2015

Am Dienstag den 30.06.2015 ereignete sich gegen Abend ein schwerer Verkehrsunfall auf der A93 zwischen den Anschlußstellen Mitterteich und Pechbrunn. Ein LKW mit 20 t Flüssiggas verlor auf Grund eines Reifenplatzers die Kontrolle über sein Fahrzeug und durchbrach die Mittelleitplanke, weitere Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Der Fachberater des THW Marktredwitz wurde bei der Erstalarmierung mit informiert, vor Ort war dann schnell klar das noch weitere Fahrzeuge undHelfer benötigt wurden die umgehend alarmiert wurden. Bis zum Eintreffen der Autobahnmeisterei sperrte das THW zusammen mit der Feuerwehr die Fahrbahn. Das Flüssiggas wurde durch ein weiteres Fahrzeug umgepumpt, hierfür wurden auch die Straßen entlang der Autobahn aus Sicherheitsgründen durch das THW komplett gesperrt. Da sich die Arbeiten bis in die Nacht erstreckten wurde noch die Polyma angefordert. Nachdem die Fahrbahnen geräumt waren reinigte der Unimog mit Kehrbesen (Beides ÖGA) auf Weisung der Autobahnmeisterei die Fahrbahn. Der Einsatz wurde gegen 5:00 am Mittwoch beendet, in der Unterkunft wurde noch die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt so das man um 6:00 denn Einsatz abschließen konnte. 

Bilder vom 30.06.2015
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!


 
Termine
25.11.2017 19:00-24:00 Uhr
Jahresabschlussfeier
Teilnehmer: Alle
05.12.2017 19:00-22:00 Uhr
Technischer Dienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
16.12.2017 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
16.12.2017 18:30-21:00 Uhr
Ortsausschusssitzung
Teilnehmer: Ortsausschuss
21.12.2017 19:00-22:00 Uhr
Führungsausbidlung
Teilnehmer: ZTr, TrLogFü und Unterführer
22.12.2017 14:00-19:00 Uhr
THV-Bereitschaft
Zufallsbild