Großbrand in Lorenzreuth
Druckansicht Anfrage zum Thema dieser Seite stellen! Diese Seite weiterempfehlen!

 
Datum: 04.11.2011

Aus verdächtigen Brandgeräuschen in einem Holzschuppen in Lorenzreuth entwickelt sich schnell ein Großbrand. Die rund 220 eingesetzten Rettungskräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle und konnten ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Teilweise war das Grundstück schwer zugänglich. Vom Bachlauf der Röslau aus mussten mehrere Förderleitungen aufgebaut werden. Eine Atemschutzsammelstelle war eingerichtet. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Scheune und die darin abgestellten Autos und Wohnmobile konnten nicht mehr gerettet werden. Da in dem Gebäude auch Gasflaschen gelagert waren, kam es während der Löscharbeiten zu mehreren kleineren Explosionen. Unser Ortsverband übernahm die Ausleuchtung der Einsatzstelle und die Versorgung der Einsatzkräfte mit Treibstoff.

Bilder vom 04.11.2011
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!  


 
Termine
Zufallsbild