GFB Zugtruppausbildung
Druckansicht Anfrage zum Thema dieser Seite stellen! Diese Seite weiterempfehlen!

 
Datum: 21.08.2010

Zum zweiten Teil der Zugtruppausbildung lud die Geschäftsstelle Hof nach Marktredwitz die Ortsverbände Weiden, Selb und Kulmbach ein.

Den Beginn der Ausbildung machte Geschäftsführer Rüdiger Maetzig mit einem Vortrag zu den verschiedenen Arten der Führungstypen im THW, auf Kreisebene und dem Katastrophenschutz.

 

Danach folgte ein Vortrag von Sebastian Prüm, Leiter der Ausbildung, zum Thema Lagekarte. Wiederholt wurden die wichtigsten Taktischen Zeichen, grundsätzliches zum Kartenmaterial, Stärkeangaben und Koordinaten. Darauf folgten Vorträge zu den Themen Meldewesen und Einsatztagebuch. Im Anschluss stellte die Fachgruppe Führung und Kommunikation (FK) sich und ihre Ausstattung kurz den anwesenden Zugtrupps vor.

 

Danach folgte eine Übung zum Thema Lagekarte. Anhand einer vorformulierten  Lage in Schriftform, sollten die einzelnen Zugtrupps in ihren Führungsfahrzeugen die Lage auf der Karte mit Hilfe der zuvor durchgenommenen Taktischen Zeichen und Hilfslinien sowie Schadenskonten darstellen.

 

Nach dem Mittagessen begann der Hauptteil der Ausbildung. Die Zugtrupps richteten sich in ihren Führungsfahrzeugen mit ihren Karten ein und erwarteten den Startschuss des Planspieles, das zur Ausbildung der Zugtrupps erarbeitet wurde.

 

Die Helfer des Ortsverbandes Selb von der Fachgruppe Führung und Kommunikation hatten bereits ihre Zentrale errichtet und erwarteten ebenso Anweisungen.

 

Die Helfer um Sebastian Prüm übernahmen die Einsatzleitung und die Manschaften die erkundeten, pumpten, sägten und allerhand zu bewältigen hatten, obwohl es ja nur ein fiktives Planspiel war. Gerade deswegen waren einige Ortsverbände zu Höchstleistungen angespornt, und brachten zum Teil auch die erfahrenen Ausbilder ins Schwitzen.

 

Nachdem ein Tornado geborgen, viele Verletzte gerettet und alle Hubschrauber wieder auf dem Heimweg waren, zogen Sebastian Prüm und sein Team ein positives Resumé für diesen gelungenen Ausbildungstag und teilten den Teilnehmenden Zugtrupps und der FK ihre Erfahrungen mit und bewerteten deren Leistung.

 

Der dritte und letzte Teil der Zugtruppausbildung findet im November im Ortsvberband Marktredwitz statt.


Bilder vom 21.08.2010
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!  


 
Termine
03.11.2018 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
06.11.2018 19:00-22:00 Uhr
Technischer Dienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
14.11.2018 19:00-22:00 Uhr
Logistik-Runde
Teilnehmer: Log
22.11.2018 19:00-22:00 Uhr
Führungsausbidlung
Teilnehmer: ZTr, TrLogFü und Unterführer
24.11.2018 19:00-24:00 Uhr
Jahresabschlussfeier
Teilnehmer: Alle
04.12.2018 19:00-22:00 Uhr
Technischer Dienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
15.12.2018 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
Zufallsbild