20 Jahre Grenzöffnung gegen Osten in Schirnding
Druckansicht Anfrage zum Thema dieser Seite stellen! Diese Seite weiterempfehlen!

 
Datum: 03.10.2009

Am Festakt, der am 3. Oktober 2009 an der Schirndinger Grenze stattfand, nahm das THW Marktredwitz mit 4 Fahrzeugen teil. Das Fest wurde gefeiert in Erinnerung an den Mauerfall vor 20 Jahren, bei dem unzählige Hilfsorganisationen tagelang im Einsatz waren, um an der Grenze zahlreiche Ankömmlinge willkommen zu heißen und mit heißer Suppe, Getränken und Decken zu versorgen.

Das THW Marktredwitz versorgte zusammen mit 3 Helfern aus dem Ortsverband Hof die diesjährigen Gäste erinnerungsträchtig mit heißer Gulaschsuppe und Semmeln.
Untermalt wurde der Festakt, an dem auch einige Gäste aus der Politik teilnahmen, vom Blechbläser-Ensemble der Zollkapelle der Bundesfinanzdirektion Südost.
Geladen waren insbesondere die Hilfskräfte, die seinerzeit die DDR-Flüchtlinge in Empfang nahmen.

Auch vom THW Marktredwitz waren Helfer dabei, die auch bereits vor 20 Jahren schon an dieser Stelle bei dem Einsatz dabei waren.

Bilder vom 03.10.2009
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern!    


 
Termine
15.12.2018 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
Zufallsbild